farbige Kontaktlinsen headerbild

Anwendung

Einsetzen der Kontaktlinsen:

  1. Bevor Sie die Kontaktlinsen einsetzen, spülen Sie diese mit einer Kobilösung
  2. Legen Sie die Kontaktlinse auf die Kuppe des Zeigefingers.
  3. Schauen Sie nach oben. Ziehen Sie Ihr unteres Augenlied mit dem Mittelfinger der gleichen Hand nach unten und mit dem Zeigefinger der anderen Hand das obere Augenlied nach oben.
  4. Platzieren Sie die Kontaktlinse behutsam auf dem unteren Teil der Augenweißes.
  5. Nun können Sie Ihre Augenlieder loslassen
  6. Schauen Sie nach unten und schlißen Sie die Augen für einen Moment. Dadurch kann sich die Kontaktlinse auf dem Auge zentrieren.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang mit der zweiten Linse.

Herausnehmen der Kontaktlinsen:

  1. Sofern verfügbar geben Sie 1-2 Augentropfen in Ihr Auge.
  2. Reinigen Sie ihre Finger sorgfältig und befeuchten Sie sie mit einem Spritzer Kombilösung.
  3. Schauen Sie nach oben. Ziehen Sie Ihr unteres Augenlied mit dem Mittelfinger nach unten.
  4. Legen Sie den Zeigefinger auf die Linse und lassen Sie diese nach unten bis zum Augenweiß gleiten.
  5. Drücken Sie die Linse leicht zwischen Daumen und nehmen Sie sie heraus.
  6. Wiederholden Sie den Vorgang mit der zweiten Linse.
  7. Sollten die Ränder der Linse zusammenkleben, geben Sie etwas Kombilösung darauf und reiben Sie die Linse behutsam zwischen den Fingern bis sich die Ränder wieder lösen.

Die richtige Pflege

  1. Reinigen Sie die Kontaktlinsen regelmäßig (am Besten täglich) und auch dann, wenn Sie diese nicht tragen. Vor dem Tragen sollten die Kontaktlinsen mindestens 4 Stunden in frischer Kombilösung aufbewahrt werden.
  2. Farbige Kontaktlinsen können das Sichtfeld besonders in dunkler Umgebung einschränken. Tragen Sie sie nicht beim Autofahren oder ähnlicher Aktivität bei denen maximale Sehkraft notwendig ist.
  3. Um das Risiko von Infektionen und dauerhaften Sehstörungen zu verringern, tragen Sie die Linsen nicht länger als empfohlen.
  4. Tragen Sie die Linsen nicht beim Schlafen (siehe 3.)
  5. Beachten Sie die Anwendungshinsweise, um dauerhafte Sehstörungen zu vermeiden. Achten Sie besonders auf Hygiene und sachgemäße Aufbewahrung.